News-Archiv


Achtung Tanzleute

Am Mittwoch, den 11.12.2019 um 20 Uhr, findet in Naunstadt im Dorfgemeinschaftshaus unser erster freier Tanzabend statt!
 
Hier heißt es: "das Tanzbein schwingen"
 
Für Lust und Laune bitte auch Spass mitbringen!
 Die Tanzabteilung vom TSV08 freut sich!
Der Eintritt ist frei!
Es gibt auch was zu trinken.
Ich freue mich auf Euch, kommt und bringt Freunde mit!
 Herzlichen Gruss
Thomas Wick (Abteilungsleiter Tanzen des TSV08 Grävenwiesbach)

 


Tischtennis: Schlüßler sichert TSV den Sieg

Der TSV Grävenwiesbach bleibt in der Bezirksklasse West Gruppe Süd 4 Dank eines 9:6-Sieges beim Schlusslicht TV Wallau III ganz vorne dran. Matchwinner im Gastspiel im Main-Taunus-Kreis war am Ende Jens Schlüßler, der mit seinem zweiten Einzelsieg den Erfolg sicherte und den Lohn für eine geschlossene Mannschaftsleistung einfuhr.

Bezirksklasse Gruppe Süd 4, TV Wallau III - TSV Grävenwiesbach 6:9: Grundstein für den am Ende knappen Erfolg war der Gewinn aller drei Doppel sowie eine geschlossene Mannschaftsleistung. So bauten Holger Milk zum 4:0, Jens Herrmann zum 5:1 und Schlüßler den Vorsprung auf 6:2 aus, ehe es gegen die zum ersten Mal in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber doch noch einmal eng wurde. Mit der richtigen Einstellung und dank großartiger kämpferischer Leistung von J. Herrmann und Sven Book, die beide einen 0:2-Satz-Rückstand erfolgreich drehten, blieb ein knapper Vorsprung erhalten, den Schlüßler schlussendlich zum fünften Saisonsieg ins Ziel brachte. - TSV: S. Milk/Koch (1), Ho. Milk/Schlüßler (1), J. Herrmann/S.Book (1), S. Milk, Ho. Milk (1), Koch, J. Herrmann (2), Schlüßler (2), S. Book (1).

 

Weitere TSV-Ergebnisse
SV Seulberg IV - TSV Grävenwiesbach II 2:9: Dr. Gebhardt/Wagner (1), Afghanzada/ Rinker, Vogl/Romahn (1), Dr. Gebhardt (2), Wagner (2), Vogl (1), Romahn, Afghanzada (1), Rinker (1)..
DJK Bad Homburg III - TSV Grävenwiesbach III 5:5: Ha. Milk/Afghanzada, Götz/Rinker, Ha. Milk (2), Götz, Afghanzada (1), Rinker (2).

Jiu-Jitsu-Großmeister prüft TSV-Mitglieder in Selbstverteidigung             

 

 

Hoher Besuch in der Sporthalle der Wiesbachschule am letzten Montag: Karl-Heinz Körkel,  Großmeister mit 8. Dan im Jiu-Jitsu (= „sanfte Kunst“), 6. Dan im Bo-Jitsu (= “Stockkampf“) und Instructor des deutschen Kampfsportverbandes GKBA e.V., nahm den langen Weg aus Offenburg in der Ortenau auf sich, um mit seinem Kollegen Martin Eichhorn (1. Dan Jiu-Jitsu) die Künste der Kampfsportler der Grävenwiesbacher Jiu-Jitsu-Abteilung in Augenschein zu nehmen.

 

 

 

Besondere Aufmerksamkeit erfuhren die beiden Prüflinge Manuel Vollberg und Wolf Bail.

 

Manuel Vollberg beeindruckte die beiden Kampfrichter mit seinen Würfen und Selbstverteidigungsgriffen so sehr, dass er vom Großmeister mehrfach aufgefordert wurde, seine vorgeführten Techniken und Würfe zu wiederholen, damit alle Anwesenden nochmals diese nahezu perfekt ausgeführten Übungen genießen konnten. Verdienter Lohn für dieses Können war die Erteilung des 1. Dan im Jiu-Jitsu. Anschließend musste sich Wolf Bail den kritischen Augen des Großmeisters stellen und seine Prüfung im Bo-Jitsu absolvieren. Trotz einiger kleiner Schnitzer, bedingt durch die tropischen Temperaturen in der Sporthalle, bestand auch er seine Prüfung zum 2. Dan im Bo-Jitsu mit Bravour. Die lange Trainings- und Vorbereitungszeit hat sich für alle Beteiligten dieses interessanten Kampfsportes gelohnt: Die beiden Prüflinge haben ihre Fähigkeiten erweitert und dürfen ab sofort eine neue Gürtelfarbe tragen. Und die anwesenden Kinder und Jugendlichen konnten eindrucksvoll die Anwendung der Verteidigungsgriffe, die sie allwöchentliche im Training üben, live miterleben.

Arbeitseinsatz durch den TSV08 Grävenwiesbach am Sportplatz

Zu einem sportlichen Arbeitseinsatz kam es am 27.07.2019 zum wiederholten Mal auf dem Sportplatz in Grävenwiesbach.

Wir als Vorstand sowie unsere Angehörige trafen uns hoch motiviert um 9Uhr am Sportplatz.

Zusammen mit zahlreichen Gartengeräten war es das Ziel, unseren Sportplatz zu pflegen und in einen sauberen und aufgeräumten Zustand zu bringen.

Auch Schauer konnten uns nicht aufhalten, unser gemeinsames Ziel einen sauberen und gepflegten Sportplatz zu erreichen.

Eine gute Bewirtung sowie Vorbereitung und Ausrichtung eines Grillnachmittags bildeten den gemeinsamen Abschluss.

 

Unser Vorsitzender des TSV08, Michael Vetter, bedankt sich bei ALLEN Mitwirkenden, die an einem Samstag diese freiwilligen Tätigkeiten durchgeführt haben.


Großbrand am 26.Juli 2019 durch Hitzsommer


Tag des Sports in Grävenwiesbach


Yoga im TSV08 Grävenwiesbach

Download
Yoga im TSV08 Grävenwiesbach
Ganz schön anstrengend - Yoga beim TSV08
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Gemeinde ehrt langjäriges Ehrenamt

Die Gemeinde Grävenwiesbach hat bei Ihren Neujahrsempfang unsere Jugendtrainer und Jugendleiter, Annette Schäfer und Tino Sandrock, für jahrelange Arbeit im Bereich des Jugendfussball ausgezeichnet.

 

Wir vom Vorstand gratulieren hierzu recht herzlich und bedanken uns für die Jahrelange und fantastische Arbeit die Ihr beide seit Jahren für unseren Verein aber auch darüber hinaus leistet.

Der Vorstand des TSV 1908 Grävenwiesbach gratuliert Tino Sandrock recht herzlich zur bestandenen C-Lizenz-Prüfung vom DFB. 


Tino Sandrock erhält C Lizenz zum Trainer

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am 17.04.2018 fand in der Gaststätte zur Eisenbahn in Grävenwiesbach die diesjährige Generalversammlung statt. Der große Saal war gut gefüllt als der Vorsitzende die Sitzung eröffnete.

Zuerst galt es die verdienten Mitglieder zur Ehren, unter anderem wurden Andreas Erle und Erich Becker für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und somit als Ehrenmitglied aufgenommen wurden. 

Stabile Mitgliederzahlen, Wiederaufleben des Jugendfußballs, Erfolge im Bereich Tischtennis sowie Veranstaltungen und Prüfungen aus den Bereichen Gymnastik und Tanzen wurden in den Berichten der Abteilungsleiter und des Vorstandes erwähnt. Ein gut organisierter Tag des Sports war in vielen Berichten vertreten, ein Zeichen das wir uns als Verein in der Gemeinde gut präsentieren.

Neuwahlen fanden auch statt, sodass Michael Vetter (1. Vorsitzender), sowie sämtliche Abteilungsleiter ohne Gegenstimmen wiedergewählt wurden. Lediglich der Posten des Pressewartes bleibt weiterhin vakant. Neu vertreten im Vorstand sind Die Abteilungsleiter der neu gegründeten Jiu-Jitsu Abteilung Annett Baer, sowie Gabriele Goeppert für die Abteilung Line Dance.

Im Anschluss an die Vorstandswahlen wurde noch eine aktualisierte Satzung sowie eine neue Beitragsordnung verabschiedet.


Alle Ehrungen:


50 jährige Mitgliedschaft und somit zu Ehrenmitglieder ernannt: Erich Becker und Andreas Erle


Goldne Nadel für 40 jährige Mitgliedschaft: Sylvia Präger, Edelgard Wick, Christian Lewalter, Thorsten Laut, Jörg Zwengel und Martin Kaulbach


Lady Lords & Company - Ein voller Erfolg

330 Leute feierten Lady Lords am Samstag in der Lehmkauthalle die Münchener Travestie und Comedyshow mit Standing Ovations.

 

3 Stunden lang gaben Gerda Gans (Jochen Garth aus Usingen), Marcella Milano und Sushi Glas in ihrem bunten Programm ihr Bestes. Ein Programm voller Highlights aus Gesang, Comedy und mehr gab es zu hören und sehen.

 

Ein ausführlicher Bericht ist im Usinger Anzeiger zu lesen.

 

http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/graevenwiesbach/graevenwiesbach-travestieshow-beim-tsv-08-bringt-die-lehmkauthalle-zum-beben_18656045.htm

 

Ein paar bildliche Eindrücke:

 

Generalversammlung am 17.04.2018 um 20 Uhr

Generalversammlung und Satzungsvergleich

Unten finden Sie die Einladung zur Generalversammlung Dienstag, den 17. April 2018 um 20.00 Uhr in der Gaststätte „Zur Eisenbahn“. Sowie die neu verfasste Satzung, über welche an der Generalversammlung abgestimmt werden soll.

Download
Satzungsvergleich
Satzungsvergleich 14 02 2018 neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.7 KB
Download
Generalversammlung am 17.04.2018
Anzeige Generalversammlung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB


 

Lady Lords & Company

 

Seit vielen Jahren gastieren die „Lady Lords“ mit großem Erfolg im In-und Ausland. Aufgetreten sind sie unter anderem im legendären Wirtshaus Schlachthof in München, Deutschen Theater in München, in der „Villa Rothschild“ in Nizza und im „Disneyland Paris“, darüber hinaus begeisterten die drei Vollblutkünstler Tausende von Fans und Zuschauer auf einer mehrjährigen Tournee durch Südeuropa.
Zur Besetzung gehören: die stimmgewaltige, attraktive Sushi Glas aus Manila. Sie präsentiert  perfekten Livegesang. Ihr Riesen-Repertoire reicht von der gefühlvollen Ballade bis zu Evergreens und den aktuellen Charts. Tina Turner, Michael Jackson, Whitney Houston geben sich unter anderem die Ehre.

 


Die „Femme Fatale“ im Trio mimt die rassige Marcella Milano. Sie begeistert unter anderem mit ihrer aufwendigen Lightshow und extravaganten Tanzdarbietungen in aussergewöhnlichen und schrillen Kostümen. 

 


Durch das Programm der frisch-frivolen Show führt „Gerda Gans“, die Ulknudel vom Dienst, die immer den richtigen Spruch parat hat und deren Name hält, was er verspricht! Alles in allem Vergnügen pur!

Wer freche Conférencen, superstarken Live-Gesang und jede Menge Comedy in tollen Kostümen liebt, ist hier richtig. Erleben sie einen außergewöhnlichen Abend in einer Welt der Travestie und Fantasie. Echt sehenswert!