News-Archiv


Seit 08.11.2021 gelten wieder verschärfte Coronaregeln in Hessen.

 

Hessen reagiert wegen der stark ansteigenden Corona- Infektionszahlen entsprechend der Warnstufe 1 der Hessischen Coronaschutzverordnung mit gezielten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Die Maßnahmen betreffen insbesondere Veranstaltungen in Innenbereiche. An Trainings und Veranstaltungen dürfen ab sofort und bis auf Weiteres nur nachweislich und vollständig geimpfte und nachweislich aktuell genesene Personen teilnehmen. Diese Nachweise müssen wir kontrollieren!

Wer keinen dieser beiden Nachweise hat, benötigt einen aktuellen und gültigen PCR-Test, der zu jedem Training oder Veranstaltung neu vorzulegen ist.
Wer keinen dieser Nachweise mitbringt kann leider nicht am Training/Veranstaltung teilnehmen. Außerdem ist ein Mundschutz erforderlich, der erst am Ort der Aktivität abgenommen werden kann.

Weiterhin bitten wir Euch am Eingang über die Luca-App zu registrieren bzw.  in die Teilnehmer- Liste einzutragen.

Bleibt umsichtig, gesund und zuversichtlich, denn nur GEMEINSAM schaffen wir das!!! 🍀

 

Weitere Infos zu den Beschlüssen der Landesregierung findet Ihr hier oder fragt Euren Abteilungsleiter oder Trainer! 

 

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Download
lf_coschuv_stand_11.11.21.pdf
Adobe Acrobat Dokument 257.7 KB

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Sportinteressierte, wir brauchen euch! Noch bis zum 13.11.21 haben wir die tolle Chance, im Netto Markt Brandoberndorf Spendengelder für unseren Verein zu bekommen!! Das Beste: Netto verdoppelt die Spenden von 10 Vereinen! Lasst uns diese Chance nutzen, denn gebrauchen können wir das Geld: Also gerne alle dort einkaufen, alle Freunde und Bekannte über die Aktion informieren, an der Kasse aufrunden und den Pfandbon spenden.

 

Vielen Dank an alle,
die unseren Verein so unterstützen.

Wir freuen uns, wenn Ihr diese Nachricht teilt und verbreitet!


Grävenwiesbacher Kulturnachmittag am Sportplatz des TSV am 26.09.2021

 

Ein voller Erfolg war die erste Veranstaltung seit Corona auf unserem TSV 08 Sportplatz in Grävenwiesbach. Den „Grävenwiesbacher Kulturnachmittag“ veranstaltete der Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit (KiJugA) und die Theatergruppe „Erster Anspacher Kult(ur) Theater e.V. zusammen mit dem TSV 08 Grävenwiesbach.

Die Bewirtung in Form von Bratwürsten und Brötchen sowie Getränke übernahm der TSV 08 Grävenwiesbach mit viel Freude und Elan.

In gemeinsamer Entscheidung spenden wir den Erlös aus der Bewirtung unter anderem an den Verband Hessischer Amateurtheater e.V..


Unseren vierten Sportplatz- Einsatz haben wir am 18. September 2021 mit viel Spaß und Energie absolviert. Hierbei stand im Vordergrund, dass der insbesondere in diesem Jahr starke Unkraut- und Wildwuchs zurückgeschnitten und damit wieder eingedämmt wird. Mit dieser Aktion zeigte unser TSV 08 Vorstand, wieviel Energie mindestens einmal im Jahr erforderlich ist, um unseren Spiel- und Sportrasen und angrenzenden Flächen sauber zu halten. Im Anschluss saßen wir gemütlich beisammen, um den Gemeinschaftserfolg zu würdigen.

 

Vielen Dank für den immer wieder stark motivierten Einsatz.



Für Interessierte sind die zwei Protokolle der Generalversammlungen 2019 und 2020 einsehbar.

Ebenso können einige Impressionen beispielsweise der Sitzungen selbst oder das unserer Ehrenmitglieder eingesehen werden.


Download
ProtokollGeneralvers.Geschäftsjahr2019 (
Microsoft Word Dokument 32.1 KB
Download
ProtokollGeneralvers.Geschäftsjahr2020 (
Microsoft Word Dokument 33.3 KB
Download
Ausschreibung Übungsleiter Kindertrainin
Microsoft Word Dokument 46.5 KB

Einladung zur Generalversammlung Geschäftsjahr 2019 und 2020

 

Folgend finden Sie die Einladung zur Generalversammlung am Samstag, den 31.Juli 2021, für die Geschäftsjahre 2019 und 2020.

'Corona-Bedingt" mussten die Generalverammlung 2020 abgesagt werden, daher finden beide Generalverammlungen zusammen statt, jedoch zu unterschiedlichen Uhrzeiten. 

 

Ort: auf unserem TSV 08 Sportgelände "Am Steinchen"

 

Euer TSV 08 Grävenwiesbach.

Download
Einladung Generalversammlung 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.7 KB
Download
Einladung Generalversammlung 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.5 KB

Aufgrund der zahlreichen Corona- Lockerungen und der niedrigen Inzidenzen, geht es nun sukzessive mit der Aufnahme unserer sportlichen Aktivitäten wieder los.

 

Hier unser Überblick:

 

Bambinis/Jugend Fussball:

Das Bambini- und Jugendfussballtraining findet wieder zu den gewohnten Zeiten statt.

 

Senioren Fussball:

Dienstag und Donnerstag 19Uhr bis 21Uhr

 

Das Kinderturnen findet ab 15.06.2021 bis zu den hessischen Sommerferien wieder in unserer Grävenwiesbacher Turnhalle zu den gewohnten Zeiten statt.

 

Jiu Jitsu

Das Training findet derzeit montags 18Uhr bis 19Uhr in der Turnhalle statt. Bei gutem Wetter geht’s ab auf dem Sportplatz. Nach den Sommerferien und weiterhin guten Corona- Bedingungen von 16Uhr bis 19:30Uhr in der Turnhalle.

 

Fitness-Mix

Montag 20Uhr bis 21Uhr in der Turnhalle (ausser Ferien)

 

Seniorensport

Mittwoch 15:15Uhr bis 16:15Uhr in der Turnhalle (ausser Ferien)

 

Workouts (Rückengymnastik)

Leichtes bis mittleres Rückentraining für Männer und Frauen: Donnerstag 19Uhr bis 20Uhr in der Turnhalle.

Im Sommer bzw. in den Sommerferien findet das gemeinsames Rückentraining von 19Uhr bis 20Uhr auf dem Sportplatz statt.

 

Yoga

Freitag von 17:30Uhr bis 18:45Uhr in der Turnhalle

 

Tischtennis

Kinder/Jugendliche: Mittwoch 17:30Uhr bis 19:30Uhr

Erwachsene: 19:45Uhr bis 22:00Uhr

 

 

 Zu allen sportlichen Sparten können darüber hinaus die entsprechenden Abteilungsleiter gern kontaktiert werden!


Es geht wieder los … Scheine für Vereine ist wieder da! Am 02.11.2020 geht’s wieder los!

 

Wie in 2019 dürft Ihr wieder Einkaufsscheine für Euren Lieblingsverein sammeln und anschließend direkt online gutschreiben. Macht mit und unterstützt mit schönen Prämien Euren Lieblingsverein. Pro 15 € Einkaufswert gibt es einen Vereinsschein.

 

Euer TSV08 Grävenwiesbach freut sich über jeden eingelösten Schein!!! Viel Spaß beim

Sammeln und einlösen.

 


 

Keine zusätzlichen Kursgebühren in 2021

 Auch Kerb 2021 kann nicht stattfinden, Vorstand dankt Mitgliedern für Treue

 

Es gibt vorsichtige positive Entwicklungen bei den Inzidenzzahlen bei uns im Hochtaunuskreis. Mittlerweile wurden sogar erste Schritte Richtung „Normalität vor Corona“ von den Behörden eingeleitet.

 

Trotzdem wird es uns wegen fehlender Planungssicherheit für den Herbst auch im Jahr 2021 unmöglich sein, wie üblich im September unsere Kerb durchzuführen. Wir hoffen auf 2022.

 

Nachdem sportliche Abteilungsaktivitäten Corona bedingt für z.T. mehr als ein Jahr völlig lahmgelegt wurden (Jiu-Jitsu für Kinder, Hallentraining Turnen, Rückengymnastik, Yoga, Turnen, Line Dance, Tanzen) oder im Mannschaftssportbereich nur zwischenzeitlich möglich war (Abbruch der Saisons 2020/2021 im Tischtennis, Jugend- und Seniorenfußball) hatten wir uns zwischenzeitlich um die online-Durchführung einiger Sportangebote bemüht.

 

Durch viel Initiative und Eigenleistung von Trainern, Betreuern und auch Euch/Ihnen, liebe Mitglieder, waren die online-Trainings der Rückengymnastik und des Yoga regelmäßig gut besucht und für alle Teilnehmer eine willkommene Abwechslung im und für den Alltag.

 

Vielen Dank an alle, die diese online-Trainings möglich gemacht haben!

 

Nun haben sich die Behörden im Hochtaunuskreis entschlossen, bald wieder weitere Sportaktivitäten -zunächst vor allem im Außenbereich- zu erlauben. Daher ist der TSV-Vorstand in die Planung der Umsetzungsmöglichkeiten eingestiegen. So wird die Abteilung Seniorenfußball das Training in den nächsten Tagen wieder aufnehmen. Auch die Abteilung Tischtennis prüft, ob und wann wieder Trainings stattfinden dürfen. Dies wird selbstverständlich alles nur unter Beachtung aller behördlichen Anordnungen, den üblichen Abstands- und Hygieneregeln und unter Einhaltung des vereinseigenen Hygienekonzeptes erfolgen.

 

Wir danken allen unseren Mitgliedern, die uns trotz des nicht stattgefundenen Vereinsangebotes in der Corona-Zeit die Treue gehalten haben.

 

Das zeigt uns, dass der TSV 08 Grävenwiesbach UNSER GEMEINSAMER VEREIN ist!

 

Aus diesem Grund hat sich der Vorstand des TSV 08 auch entschlossen, trotz der weiterlaufenden Ausgaben für Vereinsheim, Versicherungen, Sportverbände, etc. und der dringend benötigten fehlenden Einnahmen (z.B. aus der Kerb) im Jahr 2021 auf die zusätzlichen Kursgebühren zu verzichten.

 

Liebe Mitglieder, wir hoffen, dass uns das Jahr 2021 mit voranschreitenden Impfquote ein deutliches Stück näher an die Normalität, wie wir sie lange kannten, heranbringt und wir spätestens 2022 wieder ein „normales“ (Sport-)Jahr verleben dürfen.

 

Bis dahin wünschen wir Euch/Ihnen alles Gute, bleibt gesund und Eurem TSV 08 verbunden.

 

Euer Vorstand des TSV 08 Grävenwiesbach


Bitte um dringende Beachtung:
Senioren- Fußball: Da die Corona-Fallzahlen im Hochtaunuskreis über die Anzahl von 50 gestiegen sind, haben die Senioren-Fußballer der Spielgemeinschaft entschieden, ab sofort die Heimspiele ohne Zuschauer auszutragen.
Eure Dauerkarten für die TSV-Arena "Am Steinchen" bleiben selbstverständlich gültig!

Jugend- Fußball: Ab sofort gilt für den Jugendfussball ebenso der größtmögliche Verzicht von Zuschauern auf dem Sportgelände. Daher bitten wir darum, das zukünftige Spiele nur von einem Elternteil/Erziehungsberechtigten zu besuchen sind, um die Anzahl der Personen auf dem Sportgelände so gering wie möglich zu halten.
Kinderturnen: Das Kindertraining findet bis auf weiteres nicht mehr statt. 
 
Alle Aktivitäten in der Lehmkauthalle (Linedance & Zumba): wegen steigendem Inzidenzwert auf 50 darf bis auf weiteres unsere Lehmkauthalle von allen Sportlern und deren Aktivitäten nicht genutzt werden.
 
Allgemein: Bitte um die Einhaltung aller Hygienevorschriften wie Abstandsregeln und das Tragen des Mund-Nasen Schutz
 

DANKE für das Verständnis für diese beschriebenen Maßnahmen!!!


Wiederaufnahme des Sports auf Abstand

 

Unser TSV trainiert in vielen Bereichen wieder und das natürlich auf bzw. unter der gelebten Praxis des Abstands.

Das ist noch nicht genug, denn auch auf den Verkehrswegen, beispielsweise in unserer Turnhalle, gilt auch der Mund- Nasenschutz.

Sport frei und viel Vergnügen beim Training.

 

 

Trainingszeiten und Trainingsort können wie immer durch die Abteilungsleiter bzw. Trainer in Erfahrung gebracht.


Sportplatzeinsatz, der Dritte (18.07.2020)!

 

 

Zum dritten Mal in Folge wurde unser gemeinsam genutzter Sportplatz durch den TSV Grävenwiesbach, vertreten durch den Vorstand und Abteilungsleiter, auf Vordermann gebracht.

 

Der zahlreiche Wildwuchs konnte entfernt sowie der Sportplatz zuzüglich das Außengelände von Müll befreit werden.

 

Das anschließende Grillen war wieder ein MUSS und bildete den Abschluss der großartigen ehrenamtlichen Leistungen.

 

Sowohl der Arbeitseinsatz als auch das Grillen, stand unter dem Vorzeichen von Corona, d.h. zu jeder Zeit wurde gebührend Abstand gehalten.

 

 

An alle fleißigen Helfer ein GROSSES DANKESCHÖN!

 


Unser TSV orientiert sich weiterhin an den hessischen und bundesweiten Empfehlungen in Bezug auf die Corona-Pandemie.

 

 

Aus diesem Grund können wir nunmehr einige sportliche Aktivitäten wieder anbieten bzw. starten.

 

Wir als Sportverein tragen für unsere Sportler, Freunde und Mitglieder eine Verantwortung, die wir in Form von Hygienekonzepten der jeweiligen Sportsparte erarbeitet haben. Daher bitten wir, diese aufgestellten Regeln für jeden einzelnen und für die anderen Mitmenschen unbedingt zu befolgen.

 

Eine kleine Übersicht über die wichtigsten 10 Leitplanken des DOSB (Deutsche Olympische Sportbund) findet ihr hier.

 

(Quelle https://www.dosb.de/medien-service/coronavirus/sportartspezifische-uebergangsregeln/)

 

 

Bleibt gesund und kollegial!

 

 

Folgende Sportlichen Aktivitäten können mit entsprechenden Beschränkungen wieder starten:

  • Tischtennis
  • alle Gynmnastikgruppen, außer Kinderturnen
  • Yoga
  • Line Dance
  • Bo-Jutsu ab 14 Jahren (nur im Freien)

 

Bei Fragen oder Unklarheiten wendet Euch bitte an den jeweiligen Abteilungsleiter der Sportsparte.


Hallo liebe Sportfreunde,

 

 

wie Ihr aus der Presse vom 07.Mai 2020 erfahren haben dürft, sind die Sportstätten unter hohen Auflagen wieder geöffnet.

 

 

Wir wissen, dass die Kinder und Jugendlichen schon sehnsüchtig auf Fußball, Tischtennis und den anderen, durch den TSV08 Grävenwiesbach angebotenen sportlichen Aktivitäten, warten.Bitte habt Verständnis dafür, dass wir als Sportverein zunächst prüfen müssen, ob und wie wir die Vorgaben der einzelnen Fachverbände umsetzen können.Ebenfalls möchten wir uns nach den Vorgaben des Landes zur Öffnung der Schulen und Kindergärten richten, bevor wir ins Training starten.

Sobald der Vorstand des TSV08 Grävenwiesbach sowie die einzelnen sportlichen Abteilungen ein passendes und umsetzbares Konzept erstellt haben, werden wir euch umgehend über den neuen Ablauf informieren.

 

 

Wir bitten bis dahin um Geduld und Verständnis und wünschen euch viel Gesundheit.

 


Absage der Grävenwiesbacher Kerb 2020!

 

Der Vorstand des TSV 08 Grävenwiesbach hat sich einstimmig dazu entschlossen, die Kerb 2020 abzusagen.

Die Corona-Krise lässt es leider nicht zu, im September ungezwungen in der Lehmkauthalle eine Kerb zu feiern.

Wir bedauern dies zutiefst und hoffen, dass in 2021 wieder Veranstaltungen im gewohnten Rahmen möglich sein werden.



Unser Tischtennisverein im TSV08 Grävenwiesbach hat super Neuigkeiten zu berichten:

 

Die Herren der 2. Kreisklasse Gruppe 2 haben am 08.Februar 2020 den POKAL in der Tischtennissaison 2019/2020 vor dem TTC OE Bad Homburg GEWONNEN: Wir sind sehr stolz auf unsere Tischtennissparte in Grävenwiesbach.


Die Suche nach dem Tischtennis-Star von morgen setzt der TSV Grävenwiesbach am Samstag den 15. Februar bei der Veranstaltung der Mini-Meisterschaften 2020 fort. Alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren sind ab 10 Uhr in die Turnhalle eingeladen, um Meister zu werden und den Tischtennis-Sport für sich zu entdecken.

Weitere Informationen gibt Book unter 0176/84091600.


Achtung Tanzleute

Am Mittwoch, den 11.12.2019 um 20 Uhr, findet in Naunstadt im Dorfgemeinschaftshaus unser erster freier Tanzabend statt!
 
Hier heißt es: "das Tanzbein schwingen"
 
Für Lust und Laune bitte auch Spass mitbringen!
 Die Tanzabteilung vom TSV08 freut sich!
Der Eintritt ist frei!
Es gibt auch was zu trinken.
Ich freue mich auf Euch, kommt und bringt Freunde mit!
 Herzlichen Gruss
Thomas Wick (Abteilungsleiter Tanzen des TSV08 Grävenwiesbach)

 


Tischtennis: Schlüßler sichert TSV den Sieg

Der TSV Grävenwiesbach bleibt in der Bezirksklasse West Gruppe Süd 4 Dank eines 9:6-Sieges beim Schlusslicht TV Wallau III ganz vorne dran. Matchwinner im Gastspiel im Main-Taunus-Kreis war am Ende Jens Schlüßler, der mit seinem zweiten Einzelsieg den Erfolg sicherte und den Lohn für eine geschlossene Mannschaftsleistung einfuhr.

Bezirksklasse Gruppe Süd 4, TV Wallau III - TSV Grävenwiesbach 6:9: Grundstein für den am Ende knappen Erfolg war der Gewinn aller drei Doppel sowie eine geschlossene Mannschaftsleistung. So bauten Holger Milk zum 4:0, Jens Herrmann zum 5:1 und Schlüßler den Vorsprung auf 6:2 aus, ehe es gegen die zum ersten Mal in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber doch noch einmal eng wurde. Mit der richtigen Einstellung und dank großartiger kämpferischer Leistung von J. Herrmann und Sven Book, die beide einen 0:2-Satz-Rückstand erfolgreich drehten, blieb ein knapper Vorsprung erhalten, den Schlüßler schlussendlich zum fünften Saisonsieg ins Ziel brachte. - TSV: S. Milk/Koch (1), Ho. Milk/Schlüßler (1), J. Herrmann/S.Book (1), S. Milk, Ho. Milk (1), Koch, J. Herrmann (2), Schlüßler (2), S. Book (1).

 

Weitere TSV-Ergebnisse
SV Seulberg IV - TSV Grävenwiesbach II 2:9: Dr. Gebhardt/Wagner (1), Afghanzada/ Rinker, Vogl/Romahn (1), Dr. Gebhardt (2), Wagner (2), Vogl (1), Romahn, Afghanzada (1), Rinker (1)..
DJK Bad Homburg III - TSV Grävenwiesbach III 5:5: Ha. Milk/Afghanzada, Götz/Rinker, Ha. Milk (2), Götz, Afghanzada (1), Rinker (2).

Jiu-Jitsu-Großmeister prüft TSV-Mitglieder in Selbstverteidigung             

 

 

Hoher Besuch in der Sporthalle der Wiesbachschule am letzten Montag: Karl-Heinz Körkel,  Großmeister mit 8. Dan im Jiu-Jitsu (= „sanfte Kunst“), 6. Dan im Bo-Jitsu (= “Stockkampf“) und Instructor des deutschen Kampfsportverbandes GKBA e.V., nahm den langen Weg aus Offenburg in der Ortenau auf sich, um mit seinem Kollegen Martin Eichhorn (1. Dan Jiu-Jitsu) die Künste der Kampfsportler der Grävenwiesbacher Jiu-Jitsu-Abteilung in Augenschein zu nehmen.

 

 

 

Besondere Aufmerksamkeit erfuhren die beiden Prüflinge Manuel Vollberg und Wolf Bail.

 

Manuel Vollberg beeindruckte die beiden Kampfrichter mit seinen Würfen und Selbstverteidigungsgriffen so sehr, dass er vom Großmeister mehrfach aufgefordert wurde, seine vorgeführten Techniken und Würfe zu wiederholen, damit alle Anwesenden nochmals diese nahezu perfekt ausgeführten Übungen genießen konnten. Verdienter Lohn für dieses Können war die Erteilung des 1. Dan im Jiu-Jitsu. Anschließend musste sich Wolf Bail den kritischen Augen des Großmeisters stellen und seine Prüfung im Bo-Jitsu absolvieren. Trotz einiger kleiner Schnitzer, bedingt durch die tropischen Temperaturen in der Sporthalle, bestand auch er seine Prüfung zum 2. Dan im Bo-Jitsu mit Bravour. Die lange Trainings- und Vorbereitungszeit hat sich für alle Beteiligten dieses interessanten Kampfsportes gelohnt: Die beiden Prüflinge haben ihre Fähigkeiten erweitert und dürfen ab sofort eine neue Gürtelfarbe tragen. Und die anwesenden Kinder und Jugendlichen konnten eindrucksvoll die Anwendung der Verteidigungsgriffe, die sie allwöchentliche im Training üben, live miterleben.

Arbeitseinsatz durch den TSV08 Grävenwiesbach am Sportplatz

Zu einem sportlichen Arbeitseinsatz kam es am 27.07.2019 zum wiederholten Mal auf dem Sportplatz in Grävenwiesbach.

Wir als Vorstand sowie unsere Angehörige trafen uns hoch motiviert um 9Uhr am Sportplatz.

Zusammen mit zahlreichen Gartengeräten war es das Ziel, unseren Sportplatz zu pflegen und in einen sauberen und aufgeräumten Zustand zu bringen.

Auch Schauer konnten uns nicht aufhalten, unser gemeinsames Ziel einen sauberen und gepflegten Sportplatz zu erreichen.

Eine gute Bewirtung sowie Vorbereitung und Ausrichtung eines Grillnachmittags bildeten den gemeinsamen Abschluss.

 

Unser Vorsitzender des TSV08, Michael Vetter, bedankt sich bei ALLEN Mitwirkenden, die an einem Samstag diese freiwilligen Tätigkeiten durchgeführt haben.


Großbrand am 26.Juli 2019 durch Hitzsommer


Tag des Sports in Grävenwiesbach


Yoga im TSV08 Grävenwiesbach

Download
Yoga im TSV08 Grävenwiesbach
Ganz schön anstrengend - Yoga beim TSV08
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Gemeinde ehrt langjäriges Ehrenamt

Die Gemeinde Grävenwiesbach hat bei Ihren Neujahrsempfang unsere Jugendtrainer und Jugendleiter, Annette Schäfer und Tino Sandrock, für jahrelange Arbeit im Bereich des Jugendfussball ausgezeichnet.

 

Wir vom Vorstand gratulieren hierzu recht herzlich und bedanken uns für die Jahrelange und fantastische Arbeit die Ihr beide seit Jahren für unseren Verein aber auch darüber hinaus leistet.

Der Vorstand des TSV 1908 Grävenwiesbach gratuliert Tino Sandrock recht herzlich zur bestandenen C-Lizenz-Prüfung vom DFB. 


Tino Sandrock erhält C Lizenz zum Trainer

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am 17.04.2018 fand in der Gaststätte zur Eisenbahn in Grävenwiesbach die diesjährige Generalversammlung statt. Der große Saal war gut gefüllt als der Vorsitzende die Sitzung eröffnete.

Zuerst galt es die verdienten Mitglieder zur Ehren, unter anderem wurden Andreas Erle und Erich Becker für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und somit als Ehrenmitglied aufgenommen wurden. 

Stabile Mitgliederzahlen, Wiederaufleben des Jugendfußballs, Erfolge im Bereich Tischtennis sowie Veranstaltungen und Prüfungen aus den Bereichen Gymnastik und Tanzen wurden in den Berichten der Abteilungsleiter und des Vorstandes erwähnt. Ein gut organisierter Tag des Sports war in vielen Berichten vertreten, ein Zeichen das wir uns als Verein in der Gemeinde gut präsentieren.

Neuwahlen fanden auch statt, sodass Michael Vetter (1. Vorsitzender), sowie sämtliche Abteilungsleiter ohne Gegenstimmen wiedergewählt wurden. Lediglich der Posten des Pressewartes bleibt weiterhin vakant. Neu vertreten im Vorstand sind Die Abteilungsleiter der neu gegründeten Jiu-Jitsu Abteilung Annett Baer, sowie Gabriele Goeppert für die Abteilung Line Dance.

Im Anschluss an die Vorstandswahlen wurde noch eine aktualisierte Satzung sowie eine neue Beitragsordnung verabschiedet.


Alle Ehrungen:


50 jährige Mitgliedschaft und somit zu Ehrenmitglieder ernannt: Erich Becker und Andreas Erle


Goldne Nadel für 40 jährige Mitgliedschaft: Sylvia Präger, Edelgard Wick, Christian Lewalter, Thorsten Laut, Jörg Zwengel und Martin Kaulbach


Lady Lords & Company - Ein voller Erfolg

330 Leute feierten Lady Lords am Samstag in der Lehmkauthalle die Münchener Travestie und Comedyshow mit Standing Ovations.

 

3 Stunden lang gaben Gerda Gans (Jochen Garth aus Usingen), Marcella Milano und Sushi Glas in ihrem bunten Programm ihr Bestes. Ein Programm voller Highlights aus Gesang, Comedy und mehr gab es zu hören und sehen.

 

Ein ausführlicher Bericht ist im Usinger Anzeiger zu lesen.

 

http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/graevenwiesbach/graevenwiesbach-travestieshow-beim-tsv-08-bringt-die-lehmkauthalle-zum-beben_18656045.htm

 

Ein paar bildliche Eindrücke:

 

Generalversammlung am 17.04.2018 um 20 Uhr

Generalversammlung und Satzungsvergleich

Unten finden Sie die Einladung zur Generalversammlung Dienstag, den 17. April 2018 um 20.00 Uhr in der Gaststätte „Zur Eisenbahn“. Sowie die neu verfasste Satzung, über welche an der Generalversammlung abgestimmt werden soll.

Download
Satzungsvergleich
Satzungsvergleich 14 02 2018 neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.7 KB
Download
Generalversammlung am 17.04.2018
Anzeige Generalversammlung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB


 

Lady Lords & Company

 

Seit vielen Jahren gastieren die „Lady Lords“ mit großem Erfolg im In-und Ausland. Aufgetreten sind sie unter anderem im legendären Wirtshaus Schlachthof in München, Deutschen Theater in München, in der „Villa Rothschild“ in Nizza und im „Disneyland Paris“, darüber hinaus begeisterten die drei Vollblutkünstler Tausende von Fans und Zuschauer auf einer mehrjährigen Tournee durch Südeuropa.
Zur Besetzung gehören: die stimmgewaltige, attraktive Sushi Glas aus Manila. Sie präsentiert  perfekten Livegesang. Ihr Riesen-Repertoire reicht von der gefühlvollen Ballade bis zu Evergreens und den aktuellen Charts. Tina Turner, Michael Jackson, Whitney Houston geben sich unter anderem die Ehre.

 


Die „Femme Fatale“ im Trio mimt die rassige Marcella Milano. Sie begeistert unter anderem mit ihrer aufwendigen Lightshow und extravaganten Tanzdarbietungen in aussergewöhnlichen und schrillen Kostümen. 

 


Durch das Programm der frisch-frivolen Show führt „Gerda Gans“, die Ulknudel vom Dienst, die immer den richtigen Spruch parat hat und deren Name hält, was er verspricht! Alles in allem Vergnügen pur!

Wer freche Conférencen, superstarken Live-Gesang und jede Menge Comedy in tollen Kostümen liebt, ist hier richtig. Erleben sie einen außergewöhnlichen Abend in einer Welt der Travestie und Fantasie. Echt sehenswert!